Trautes Heim, Hundeglück allein

Auch unsere liebsten Vierbeiner entwickeln enge Beziehungen zu ihren Behausungen. So unterschiedlich wie ihre Persönlichkeit kann auch ihr Zuhause sein.

 

Für den Anspruchvollen

Nicht jeder Hund mag dunkle Holzhütten. Fenster ändern doch erheblich die Stimmung einer Hütte.

Der Naturverbundene

Manche Hunde wollen auch bei ihrer Hütte nicht auf Natur verzichten. Für diese darf es gern rustikaler sein.

 

Hohe Zimmerdecke bevorzugt

Auch Platz ist für manche Hunde sehr wichtig. Da zählen nicht nur die Quadratmeter. Einige bevorzugen hohe, luftige Räume.

 

Der Klassiker

Ein schlichtes Heim ist nach wie vor der Klassiker. Ein kleines Detail schmückt das Heim und gibt Auskunft, was dem Eigentümer wirklich wichtig ist.

 

 

Fotos: alexei_tm/Eremeychuk-Leonid/archideaphoto

Weitere Beiträge

Immobilie ohne Testament erben

Ein Testament legt die vom Erblasser gewünschte Erbreihenfolge fest. Hat ein verstorbener Eigentümer sic [...]

Trend: Dachbegrünung – wie Eigentümer davon profitieren!

Immobilien werden immer klimafreundlicher. Neben Fassadenbegrünungen geht der Trend vermehrt zur Dachbegr [...]

Steigende Kosten für den Energieausweis

Wird eine Immobilie verkauft, verpachtet oder vermietet, führt kein Weg am Energieausweis vorbei. Seit de [...]

Ein Makler sieht, was du nicht siehst: Off-Market Immobilien durch Suchauftrag finden

  Der Immobilienmarkt besteht sozusagen aus mehreren Schichten. Nur die erste Schicht ist für jed [...]

Streit um die Scheidungsimmobilie aussichtslos? Vielleicht klappt es mit einem Rückmietkauf

[caption id="attachment_1172" align="alignnone" width="1000"] Scheidung[/caption] Schon lange sehen Klaus u [...]